Der eigene Weg

                © Andreas Hermsdorf / pixelio.de                    © bagal / pixelio.de              © Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Dieses Jahr gehört der Unabhängigkeit. Das, was sich 2015 Schrittchen für Schrittchen vorbereitet hat, geht in die nächste Ebene. 

 

Freiheit in meinen Entscheidungen. Unabhängigkeit von allen äußeren Einflüssen. Bei mir bleiben, was immer um mich herum geschieht. Bei mir? In meiner Liebe, im weit offenem, reinen Herzen, in der Umarmung des Lebens und im tiefen Gefühl von Dankbarkeit und Freude für mein Sein. 

 

Es geht um das Loslösen von allen fremden Einflüssen, Gedanken, Erwartungen, Regeln, Gesetzen und Bedingungen. Es geht um den Abschied von allem, was ich nicht bin. 

 

Dieses Jahr ist zum Fliegen da. Weit oben, im blauen, weiten Himmel. Über den Wolken. Mit dem Wind unter den Flügeln und dem Jauchzen in der Kehle. 

 

Das, was bisher Mut gebraucht hat, wird natürlich, selbstverständlich, ich. Ich muss nicht mehr überlegen oder zögern, das zu tun, was mein Herz mir sagt - ich mache es einfach. Ich schiele nicht mehr auf Vorbilder, Lehrer, Freunde - ich lausche nicht mehr auf ihre Meinungen und verwechsele sie mit meiner Eigenen. Ich lausche mir. Ich folge mir.

 

2016 - ein Jahr der Freude. Ein Jahr des Feierns. Ein Jahr eines neuen Lebens. 

Foto: Heike Würpel
Foto: Lilo Kapp / pixelio.de
Foto: kei ahnig / pixelio.de
Foto: Verena N. / pixelio.de
Foto: Jörg Kleinschmidt / pixelio.de
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Gallus Tannheimer
Foto: steve prinz / pixelio.de
Foto: Rike / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: luise / pixelio.de
Foto: Dieter Schütz / pixelio.de
Foto: Helene Souza / pixelio.de
Foto: adel / pixelio.de
Foto: margrit / pixelio.de
Foto: Oliver Mohr / pixelio.de
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: luise / pixelio.de
Foto: Yvonne Voigt / pixelio.de
Foto: Markus Walti / pixelio.de
Foto: Anna Zerényi / pixelio.de