"Im Kreis schauen wir mit anderen Augen aufeinander.

Wir sehen die Schönheit derer, die mit uns sind.

Wir spüren die unsichtbaren Fäden,

die uns verbinden."

Zitat Angaangaq aus dem Buch "Schmelzt das Eis in euren Herzen"

                             © Rainer Sturm / pixelio.de             © Bernd Wachtmeister / pixelio.de        © Gabi Schoenemann / pixelio.de

Der Kreis des Seins entsteht gerade. Aus Menschen, die sich zeigen möchten. Menschen, die sich miteinander verbinden möchten. Menschen, die neugierig aufeinander sind. Die sich kennenlernen wollen. Menschen, die einen Raum suchen, in dem sie so willkommen sind, wie sie sind. 

 

Wir treffen uns regelmäßig online und offline und teilen miteinander, was uns bewegt, was uns beschäftigt. Wir sind Zeuge und Spiegel füreinander und nehmen uns so in Offenheit, Ehrlichkeit und mit weitem, lauschenden Herzen wahr. Wir erleben, wie sehr wir tatsächlich miteinander verbunden sind, wenn wir hören, wie ähnlich die Themen und Gedanken sind, die uns beschäftigen. 

 

Aus diesem Kreis heraus können weitere Verbindungen, Projekte, Begegnungen und gemeinsame Aktionen entstehen. Der Phanasie sind keine Grenzen gesetzt. 

 

Wenn du dabei sein möchtest, melde dich kurz per email (kontakt@timmijaaraq.de) beim mir und ich schicke dir die Informationen zum nächsten Treffen....

 

 

© page4 - Bildarchiv

Timmijaaraq


© page4 - Bildarchiv

Die, die

überall hinfliegt.


© page4 - Bildarchiv

Der kleine Vogel.


© page4 - Bildarchiv

Unterwegs zwischen 

Himmel und Erde.


© page4 - Bildarchiv

Er setzt sich

sacht....


© page4 - Bildarchiv

.... auf dein Herz.


© page4 - Bildarchiv

Um zu singen

und zu zwitschern.


© page4 - Bildarchiv

Er singt ein Lied

vom Himmel. 


© page4 - Bildarchiv

Er singt

von einer Welt

ohne Grenzen.


© page4 - Bildarchiv

Er singt ein Lied

von der Schönheit

deiner Seele.


© page4 - Bildarchiv
Timmijaaraq [-cartcount]