Eine Lehrerin der Liebe

Ich lehre keine fremden Weisheiten. Ich lehre keine starren Wahrheiten, Glaubenssätze, Methoden oder Überzeugungen. Ich lehre Vertrauen. Vertrauen, in dich selbst. In deine Wahrheit. In deine Weisheit. In dein Herz. Deine Kraft. Deine Überzeugungen. Deinen Weg. 

 

Ich bin hier, um dir zu zeigen, das alles, was du jemals glaubtest zu brauchen, bereits in die existiert. Das du nirgendwo anders suchen musst, als in deinem eigenen Inneren. 

 

Ich bin hier, um dich daran zu erinnern, wer du bist. Ich rufe dich zu deiner Verantwortung für dein eigenes Leben zurück. Ich rufe dich auf, dein Schicksal wieder in deine eigenen Hände zu nehmen. Ich lade dich zum Ausstieg aus jeder Opferrolle ein, die du jemals glaubtest ausfüllen zu müssen. Ich lade dich zum Loslassen von jeder angsterfüllten Kontrolle ein, mit der du die Existenz steuern musstet. Ich lade dich ein, die Angst vor den Dämonen in deinem Inneren, aufzulösen. Indem du ihnen begegnest. 

 

Ich weiß, das du den Mut hast. Ich weiß, das du die Kraft hast. Ich vertraue dir. 

 

Weil ich dich liebe.... 

Foto: Heike Würpel
Foto: Lilo Kapp / pixelio.de
Foto: kei ahnig / pixelio.de
Foto: Verena N. / pixelio.de
Foto: Jörg Kleinschmidt / pixelio.de
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Gallus Tannheimer
Foto: steve prinz / pixelio.de
Foto: Rike / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: luise / pixelio.de
Foto: Dieter Schütz / pixelio.de
Foto: Helene Souza / pixelio.de
Foto: adel / pixelio.de
Foto: margrit / pixelio.de
Foto: Oliver Mohr / pixelio.de
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: luise / pixelio.de
Foto: Yvonne Voigt / pixelio.de
Foto: Markus Walti / pixelio.de
Foto: Anna Zerényi / pixelio.de