Ich glaube meinem Herzen.

Ich vertraue meiner Seele.

Ich sehe eine Wirklichkeit aus Licht.

Inmitten der Dunkelheit.

Ich glaube, weil ich sehe,

das alles schon längst da ist.

                       © Andreas Heimsdorf / pixelio.de             © Margot Kessler / pixelio.de                © wu-buster / pixelio.de

Ich glaube an uns... 

 

Ich glaube an uns Menschen. Ich glaube daran, dass wir alle die Kraft haben, den Himmel auf Erden zu erschaffen. Ich glaube daran, dass wir bereit sind, den nächsten großen Schritt in unserer Entwicklung zu gehen. Von der Angst zur Liebe.

 

Ich glaube an unsere Kreativität & unser großes Herz. Ich glaube an unseren Mut, das unmöglich Scheinende zu wagen und über uns hinauszuwachsen. Ich glaube an unser Feuer, das Feuer, das uns zu weit entfernten Ufern tragen kann. Ich glaube daran, dass unser Wunsch und unser Wille, glücklich zu sein, uns beseelt.

 

Ich glaube daran, dass wir für jede scheinbare Sackgasse einen Weg hinaus finden. Ich glaube daran, dass alles möglich ist, wenn wir es wollen. Alles. Ich glaube daran, dass wir unsere Träume verwirklichen können. Träume von einer Welt in Frieden, Schönheit, Harmonie und Glück für jedes Wesen. Für Jedes.

 

Jetzt, hier. In diesem Leben, auf und mit dieser Erde.

 

.....

 

Ich glaube an dich....

 

Ich glaube an das Leuchten in deinen Augen. Ich glaube an das Lächeln in deinem Gesicht. An das Lachen in deinem Herzen. An das Feuer in deinem Bauch. Ich glaube an die Größe deiner Seele. An die Grenzenlosigkeit deiner Möglichkeiten.

 

Ich glaube an die Unendlichkeit deines Mutes und die Stärke deines Herzens. Ich glaube, dass die Liebe deine Wurzel und dein Wesen ist und dass du immer zu ihr zurückkehrst. Ich glaube daran, dass du deine Träume verwirklichen kannst. 

 

Jetzt. Hier. In diesem, deinem Leben. Auf und mit dieser Erde. 

 

......

 

Ich glaube an mich.... 

 

Ich glaube an mein Feuer, mein großes Herz und meine wunderschöne Seele. Ich glaube daran, dass die Liebe meinen Weg bestimmt.

 

Jedes Wort, dass ich sage, sage ich bewusst. In Liebe zu mir. In Liebe zu dir. In Liebe zu dieser Welt. Jeden Schritt, den ich gehe, gehe ich bewusst. In Liebe zu der Erde, die mich trägt. Jeder Mensch der mir begegnet, ist mein Bruder, meine Schwester. Wir sind verbunden. Alle. Ich glaube daran, dass ich ein Engel bin und ein Mensch. Genau wie du. Weil Beides zusammen gehört. Und niemals getrennt war.

 

Ich glaube an meine Kraft. Meine Kraft die Welt, die ich berühre, der ich begegne und die mich umgibt zu einem Himmel zu machen. Mit meinen Lächeln. Mit meinem Herzen. Mit meiner Liebe.

 

.......

 

Ich glaube an den Himmel....

 

Er war niemals woanders. Er war niemals getrennt von uns. Wir tragen ihn in uns. Und wir können ihn sichtbare Wirklichkeit werden lassen. Jetzt. Hier. Auf dieser Erde. 

Foto: Heike Würpel
Foto: Lilo Kapp / pixelio.de
Foto: kei ahnig / pixelio.de
Foto: Verena N. / pixelio.de
Foto: Jörg Kleinschmidt / pixelio.de
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Gallus Tannheimer
Foto: steve prinz / pixelio.de
Foto: Rike / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: luise / pixelio.de
Foto: Dieter Schütz / pixelio.de
Foto: Helene Souza / pixelio.de
Foto: adel / pixelio.de
Foto: margrit / pixelio.de
Foto: Oliver Mohr / pixelio.de
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: luise / pixelio.de
Foto: Yvonne Voigt / pixelio.de
Foto: Markus Walti / pixelio.de
Foto: Anna Zerényi / pixelio.de