© Susanne Slobodzian / pixelio.de

Steinkreise. Dolmen. Ganggräber. Sie scheinen rätselhaft. Denn der Verstand hat an diesen Plätzen keine Kraft. Doch die Türen in die unsichtbare Welt stehen weit offen, wenn man mit dem Herzen lauscht und alles für möglich hät.

 

Diese Orte gehen in Resonanz, mit dem, was im Besucher aktiviert werden möchte. Sie erzählen von sich und uns, um den nächsten Schritt auf unserem Weg zu ermöglichen. Sie sind Botschafter. Hüter einer alten Weisheit. Einer Weisheit, die einst unsere eigene war. 

 

Es sind Orte der Heilung. Tiefer, innerer Heilung. Mir haben sie immer wieder Blicke auf meine Geschichte ermöglicht. Sie begleiten mich. Sie leiten mich. Durch meine Vergangenheit und in meine Zukunft. 

© page4 - Bildarchiv

Timmijaaraq


© page4 - Bildarchiv

Die, die

überall hinfliegt.


© page4 - Bildarchiv

Der kleine Vogel.


© page4 - Bildarchiv

Unterwegs zwischen 

Himmel und Erde.


© page4 - Bildarchiv

Er setzt sich

sacht....


© page4 - Bildarchiv

.... auf dein Herz.


© page4 - Bildarchiv

Um zu singen

und zu zwitschern.


© page4 - Bildarchiv

Er singt ein Lied

vom Himmel. 


© page4 - Bildarchiv

Er singt

von einer Welt

ohne Grenzen.


© page4 - Bildarchiv

Er singt ein Lied

von der Schönheit

deiner Seele.


© page4 - Bildarchiv
Timmijaaraq [-cartcount]